Martinsspiel

Erschienen am 13. November 2015 in Aktuelles

j_ewer01

 

Wenn die Tage kürzer werden und die Uhren wieder Winterzeit anzeigen, kann das nur eins bedeuten: Der Martinstag rückt näher. Während dieser offiziell am 11. November gefeiert wird, fand der traditionelle Martinsmarkt in Wettringen schon am Wochenende zuvor statt. Da darf ein Martinsspiel, dargeboten von uns Pfadfindern, natürlich nicht fehlen!

IMG-20151108-WA0000

Der Geschichte nach wanderte ein Bettler schon seit Stunden durch die Stadt. Es war eine bitterkalte Winternacht und er besaß kaum Kleidung um sich zu wärmen. An jedem Haus, an dem er klopfte, wurde er abgewiesen.

 

So traf der junge Soldat Martin ihn am Stadttor sitzen und er hatte Mitgefühl mit dem armen Mann. Martin hatte selbst wenig bei sich, dass er mit ihm teilen konnte. Dennoch nahm er sein Schwert und schnitt seinen Mantel in zwei Teile. So mussten beide nicht mehr frieren.

DSC_6954

Comments are closed.